Physiotherapie Bühl
  5643 Sins      Telefon: 041 787 29 30
   
Training für ältere Menschen
begleitetes Gruppentraining
Krafttraining hält Senioren köperlich und geistig fit
Das Krafttraining wird 1x pro Woche am Dienstag von 14.00 -15.00 Uhr in kleinen Gruppen von maximal 6 Personen durchgeführt.

Das Einführungsgespräch (30 Min.) beinhaltet einen Gesundheitsfragebogen und einige Tests zur Beurteilung von Ausdauer, Beweglichkeit und Gleichgewicht.

Trainingsablauf:
Zuerst wärmen sich die Teilnehmer auf dem Velo oder Crosswalker auf. Danach wird an den Geräten Kraftausdauer trainiert. Am Schluss ein gemeinsames Dehnen und Mobilisieren.

Carla de Vries, dipl. Physiotherapeutin begleitet und instruiert das Training.
Dauer und Kosten
Dauer des Abo: 4, 5 Monate
die 16 Trainingseinheiten à 1 Std. sollten in dieser Zeit absolviert werden
(2x fehlen ist erlaubt). Einstieg jederzeit möglich.

Kosten:
Einführungsgespräch und Test
16 Trainingseinheiten
Fr. 425.00
Wieso Krafttaining im Alter
Im Alter nimmt die Muskelmasse ab. Dazu kommt, dass viele Menschen sich im Alter zu wenig bewegen und zu immobil werden.
Deshalb empfiehlt es sich besonders, mit Krafttraining die Muskulatur wieder aufzubauen.
Krafttraining kann man zu jedem Zeitpunkt geginnen
Unabhängig von Alter und Vorgeschichte. Es gibt Studien, die belegen, dass durch sinnvolles Training selbst bei 90-jährigen deutliche Kraftzuwächse zu verzeichnen sind.
Verminderung der Sturzgefahr
Etwa ein Drittel der über 65-jährigen stürzt ein Mal pro Jahr. Die Wahrscheinlichkeit eines Knochenbruchs kann bei entsprechendem Kraft-und Gleichgewichtstraining um bis zu 50 Prozent reduziert werden.
Krafttraining hilft gegen
Depressionen und bei Diabetes durch spezielle Reaktionen des Körpers- z.B. über den Hormonhaushalt

Alltägliche Verletzungen vorallem im Bezug auf Gleichgewichtssinn und Sturzrisiko, Unfallrisiken deutlich zu vermindern
  © Copyright 2017 - Alle Rechte vorbehalten.